Halsbandleinen

Halsbandleinen

   

Die Collar Leash ist seit 2012 auf dem Hundemarkt und für viele aus dem Alltag schon gar nicht mehr wegzudenken und das schon lange nicht mehr nur weil dieses Halsband mit integrierter Leinenfunktion sehr praktisch ist, sondern auch weil es den Hundehals auf besondere Art und Weise schmückt. Der Hund trägt seine Leine wie ein Doppelhalsband. Bei Bedarf kann eine Halsschlaufe als Handschlaufe abgenommen werden - kein lästiges „Angeln nach dem Karabiner“, kein Umhängen oder Einstecken der Leine ist mehr nötig.

 

"Die Leine ist immer griffbereit, wobei man stets die Hände frei hat. Die Collar Leashes eigenen sich optimal überall dort, wo es „eng“ wird und man eine kurze Distanz zum Hund halten möchte, z.B. im Einkaufszentrum, bei Begegnungen mit fremden Hunden (ohne Kontakt) und für kurze Strecken. Sie erleichtern dass Ein- und Aussteigen beim Autofahren und finden einige Verwendungsmöglichkeiten im Hundesport.  "Nachdem ich grundsätzlich ein großer Moxon-/Retriever-/Agileinen-Fan bin, mich aber als Meeehrhundebesitzer die Tragerei der Leinen irgendwie immer etwas behindert hat und das schnelle Anleinen  der (mehrereren) Hunde immer leicht in Hektik ausartete, haben unserere Wuffels nun alle einen schicken Kurzführer, den "Hund" komplett selber tragen kann und wenn wir sie "kurz an die Leine" nehmen müssen, ist das in Null/Komma/Nix passiert... und man muss nicht mit dem ollen Karabiner angeln. Fellbruch hat man mit diesen runden Leinen auch nicht zu befürchten und angenehmer in der Hand als dünne Nylons liegen sie auf jeden Fall auch! Natürlich ist es etwas "mehr" am Hals, aber auch nicht mehr "Stoff" als ein Geschirr... Auf jeden Fall sind unsere Hunde eh so selten an der Leine, da find ich ist es eine gute Idee, dass sie ihre Leinen nun immer griffbereit selber dabei haben :) Ich habe ihnen den Namen Collar Leash/Halsbandleine gegeben, weil es meine Kurzführer in meinen Augen am Besten beschreibt! Ich bin der Urheber dieser Leinenidee und bitte dies zu respektieren.

So ihr Lieben: WIR SIND BEREIT UNS DIE FINGER WUND ZU KNIPPERN :) *lach*" (Julia Rehfeld)


Kurzum: DIE LEINEN GIBT ES 1-, 2-, 3- oder 4-farbig :) Sie sind sehr leicht und stabil und der wohl größte Vorteil ist, dass Hundi seine Leine selber trägt und An- und Ableinen total entspannt abläuft :) Für Mehrhundehalter wie uns, deren Hunde sehr oft im Freilauf sind, eine tolle Sache.

 

Das Produkt ist beim deutschen Marken- und Patentamt als Gebrauchsmuster eingetragen. Diese Eintragung dient dem Schutz vor Nachahmungen. Jeder, der uns einen kommerziellen Nachahmer aufzeigt, erhält eine Belohnung. Die Nachahmung betrifft auch Typen, die genietet, genäht o.ä. sind und auch wenn dieses Produkt als ein Halsband und ein Kurzführer verkauft, so wird aus der Verbindung beider Teile eine Halsbandleine und auch das ist nicht erlaubt... Der Schutz bezieht sich einzig auf die Funktion nicht auf das Material!